Was sich von Weblication Version 5 auf Version 8 alles getan hat

18.04.2013

Bei jedem neuen Weblication-Major-Release erhalten Sie hunderte kleiner Detailverbesserungen, die die Performance und Usability erheblich steigern.

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten neuen Funktionen, die wir von Version zu Version in das System eingebracht haben:

Wichtige Verbesserungen von Version 5 auf Version 6

  • Neuer stark beschleunigter Editor für Inhaltsseiten
  • Erweiterte Anpassungsmöglichkeiten im neuen Editor für Entwickler
  • Neuer Navigations-Editor für schnellere und einfachere Bearbeitung der Navigationsstruktur mit Möglichkeit der Integration von Logik
  • Neuer Kategorien-Editor
  • Dynamische Filter
  • Dynamische Masken-Erweiterung in Weblics® über Listen-Templates: So bleibt z. B. das Listen-Weblic® unverändert und über die Zeilentemplates lassen sich zusätzliche Parameter in die Konfigurationsmaske der Liste einbinden.
  • On-Site-Development mit optischer Logik-Visualisierung
  • 100 % abwärtskompatibel zu Version 5

Wichtige Verbesserungen von Version 6 auf Version 7

  • Schnellere und einfachere Bedingung durch das Bedien-Panel:
    Alle wichtigen Funktionen direkt in der Website aufrufen statt über das Backend
  • Nochmals deutlich vereinfachte Bedienung
  • Suggest Funktion bei Dateiauswahl
  • Automatisches Anlegen von Dateien im Navigationseditor
  • Listensortierung per Drag&Drop
  • Erweiterte Weblics Verwaltung
  • Neue Weblics per Mausklick anlegen: Mehrere Elemente zu einem neuen Weblic zusammenfassen und das neue Weblic per Mausklick in das Mastertemplate, die Weblics-Bibliothek und in den Drag&Drop-Editor integrieren.
  • Einzelne Weblics werden beim Update versioniert und können bei Bedarf sofort wieder zurückgespielt werden.
  • Mehrfachbearbeitung von Strukturelementen (Löschen, Kopieren und Einfügen über Zwischenablage von mehreren Elementen in einem Schritt)
  • Anzeige von installierbaren Weblics im Struktureditor
  • Performanteres Repository
  • Server-Monitoring (ab CORE Business)
  • Security-Monitoring (ab CORE Business)
  • 100% abwärtskompatibel zu Version 6 und zu Version 5

Wichtige Verbesserungen von Version 7 auf Version 8

  • Nochmals verbesserte Usability: Einfacher, schneller, praktikabler in vielen Details
  • Funktionserweitertes Panel: z.B. Erweiterung um Projektverwaltung und um Projekte anlegen
  • Neuer Editor mit Dialogmasken ohne Popup-Menüs
  • Vorschaufunktionen für verschiedene mobile Endgeräte zur mobilen und responsive Optimierung
  • Minimierte Datenübertragung im Editor für noch schnelleres Arbeiten
  • Überarbeiteter WYISWYG-Editor mit eingebetteter Link- und Bildbearbeitung
  • Optimierte Editor-Darstellung auch auf schmaleren Bildschirmen
  • Noch mehr Brillianz der generierten Bilder: HD High Definition Picture Rendering für HD-Displays wie z.B. Apples Retina-Displays
  • Unterstützung von ImageMagick zur automatischen Bildgenerierung
  • Ein Newsletter kann per Klick im Webarchiv veröffentlicht werden
  • Inhaltsübernahmefunktion für Inhalte einzelne Seiten aus beliebigen Web-Präsenzen über Konfiguration einschaltbar
  • 100 % abwärtskompatibel zu Version 5, 6, und 7

Weblics: Layout-Varianten rein über CSS möglich

  • Individuelle Layouts von Weblics® können Sie rein über CSS statt über Codeanpassung gestalten
  • Ein und derselbe Weblic-Code kann beliebige Layoutvarianten der Weblics produzieren
  • Download von CSS-Layout-Varianten aus dem Weblics-Download-Portal per Mausklick
  • Zahlreiche fertige CSS-Layout-Varianten verfügbar, beispielsweise
    "Teaser, Banner, Slider":
    http://weblics.de/wDeutsch/weblics/bannerSlider.standard.php
    "Bildergalerie":
    http://weblics.de/wDeutsch/weblics/gallery.standard.php
  • Erhöhte Updatefähigkeit von Weblics durch CSS-Layout-Varianten: Individuell über CSS gestaltete Weblics bleiben updatefähig, weil Design-CSS bei Updates bestehen bleibt und Weblic-Code nach Update nicht manuell angepasst werden muss.

Technische Neuheiten

  • JavaScript Framework für Touchfunktionen
  • CSS/JavaScript-Schnittstelle: Mit Weblication 8 steuern Sie über CSS JavaScript-Plugins
  • Weblication® Responsive Framework:
  • https://devblog.weblication.de/blog/media-queries-javascript.php
  • Media-Queries sind über die Weblication®-JavaScript-Schnittstelle nutzbar
  • Offene JavaScript-API im Editor
  • Unterstützung bei Aktualisierungen und Funktionserweiterung von älteren Weblication®-Projekten
  • Funktionen zur Funktionserweiterung von älteren Weblication®-Projekten
  • Unterstützung von Prüfsummen zu Prüfung von Änderungen zur jeweils verwendeten Standard-BASE
  • Anzeige Ihrer individuellen Codeänderungen im XSLT im Vergleich zur Standard BASE