Tagclouds mit Weblication®

07.04.2016

Weblication® bietet Ihnen drei völlig verschiedene Möglichkeiten, Tagclouds auf Ihrer Website darzustellen und mit Tagclouds zu arbeiten.

  • Tagclouds aus Schlüsselworten
  • Tagclouds individuell definierbar
  • Tagclouds aus Suchbegriffen
Tagcloud

Tagclouds aus Schlüsselworten

Mit diesem Strukturelement kann der Redakteur eine Tagcloud einbinden, die auf Schlüsselwörter beliebiger Seiten basiert. Er kann definieren, welche Dateien, Verzeichnisse und rekursive Verzeichnisse berücksichtigt werden sollen. Über eine Vielzahl vorgefertigter Filter können individuelle Abfragen durchgeführt werden. Diese Filter lassen sich durch beliebige eigene Filter ergänzen. Beim Klick auf ein Schlüsselwort werden alle Artikel, welche dieses Schlüsselwort enthalten aufgelistet. Alternativ kann jede beliebige URL aufgerufen und das Wort übergeben werden.

Zum Weblic®

Tagclouds individuell definierbar

Dieses Weblic stellt vom Redakteur definierte Begriffe in der gewünschten Gewichtung als Tagcloud dar. Beim Klick auf ein Wort kann eine beliebige URL, ergänzt um das ausgewählte Wort aufgerufen werden. Pro Wort kann optional ein individueller Link angegeben werden. Die Sortierung geschieht wahlweise alphabetisch oder in der Reihenfolge, wie die Wörter definiert wurden.

Zum Weblic®

Tagclouds aus Suchbegriffen

Dieses Weblic stellt die gesuchten Begriffe als Tagcloud in der Seite dar. Beim Klick auf ein Wort kann die entsprechende Suche durchgeführt werden. Es lassen sich alle, nur gefundene oder auch nur nicht gefundene Wörter darstellen. Diese Funktion kann entweder den Besuchern angeboten werden, eignet sich aber auch zu internen Analysezwecken. Über mehrere Parameter kann die Charackteristik der Skalierung definiert werden. Die Funktion steht nur bei lizenzierter Suchstatistik zur Verfügung.

Zum Weblic®