So stellen Sie Projektteile in anderen Projekten bereit

22.09.2017

In Weblication® können Sie eigene Entwicklungen und Designs aus beliebigen Mobile First Projekten in anderen Projekten wiederverwenden wie beispielsweise:

  • vordefinierte Projektkonfiguration
  • neue automatisch einzubindende globale XSLT-Templates
  • angepasste CSS-Dateien und individuelle CSS-Only Varianten
  • spezielle Strukturelemente
  • eigene Weblics®
  • eigene Themes
  • angepasste Module, wie Sprachwahl, Suche, Cookie-Hinweis etc.
  • eigene Schriften,
  • eigene Dummy-BIlder
  • zu erledigende Aufgaben
  • eigene Pflegemasken
  • eigene Projekt- bzw. Verzeichnisereignisse
  • u.v.m

Jedes Ihrer Projekte (Mobile First BASE) machen Sie mit wenigen Klicks zum Downloadserver.

Mit diesem stellen Sie beliebige eigene Weblics® - also Zusammenstellungen von Dateien und Verzeichnissen - anderen dafür berechtigten Projekten zum Download bereit.

So stellen Sie Projektteile in anderen Projekten bereit

Jedes Ihrer Projekte machen Sie mit wenigen Klicks zum Downloadserver.

Sie können sowohl einen eigenen zentralen Downloadserver einrichten als auch einzelne Projekte als Downloadserver definieren.

In der Weblicsverwaltung jedes Mobile First Projektes können Sie eigene Weblics®  - also Zusammenstellungen von Dateien und Verzeichnissen - definieren und veröffentlichen.

Führen Sie hier folgende Schritte durch:

  1. Definieren Sie ein Passwort
  2. Klicken Sie "Zu veröffentlichendes Weblic erstellen".
  3. Füllen Sie die Maske aus und wählen Sie die zu veröffentlichenden Dateien und Verzeichnisse.
  4. Klicken Sie auf "Weblic veröffentlichen", um das Weblic® dem veröffentlichten Download-Paket hinzuzufügen.

Sie haben nun einen eigenen Downloadserver eingerichtet, der von beliebigen Projekten aus in Verbindung mit dem definierten Passwort genutzt werden kann.

Eigene Weblics® zusammenstellen und veröffentlichen
Eigene Weblics® zusammenstellen und veröffentlichen
Zusammenstellung Dateien für zu veröffentlichendes Weblic®
Zusammenstellung Dateien für zu veröffentlichendes Weblic®

Verknüpfen des Downloadservers

Nachdem Sie nun eines oder mehrere Weblics® auf Ihrem Downloadserver zur Verfügung gestellt haben, können Sie diesen in beliebigen Projekten verknüpfen. Die Verknüpfung geschieht ebenfalls in der Projektkonfiguration.

Downloadserver als zusätzliche Quelle für Weblics® verknüpfen
Downloadserver als zusätzliche Quelle für Weblics® verknüpfen

Hier genügt es, das Passwort gefolgt von einem @ und dem Pfad zum Downloadprojekt anzugeben, damit die Weblics® installiert werden können.

Die Weblics®  vom eigenen Downloadserver erscheinen in der Liste der zu installierenden Weblics®
Die Weblics® vom eigenen Downloadserver erscheinen in der Liste der zu installierenden Weblics®