Server- und Security Monitoring - Antworten auf viele Fragen

04.11.2016

Das Server- und Security Monitoring in Weblication® ist für Security, Performance und SEO ein unendlich wertvolles Tool. Es gibt Antworten auf viele Fragen:

  • Über welche Websites und welche Suchbegriffe auf welcher Position aus Google wird auf meine Seite zugegriffen?
  • Wie sind die Scriptlaufzeiten der einzelnen Seiten auf dem Server?
  • Gibt es performancekritische Scripte?
  • Bei welchen Aufrufen wird der Cache genutzt, bei welchen der Cache neu aufgebaut?
  • Wann indizieren Suchmaschinen meine Website?
  • Wie ist der Speicherbedarf?
  • Wie ist der zeitliche Verlauf der Zugriffe am Tag?
  • Gibt es Ausreißer? Wer greift auf welche Infos zu?
  • Gibt es Hacker-Angriffe?

Und identifizierte Hacker-Angriffe werden umgehend per E-Mail an den Administrator gemeldet.

Server- und Security Monitoring - Antworten auf viele Fragen

Server-Monitoring zeigt Hacker-Angriffe

Mit dem Server-Monitoring machen Sie auch Hacker-Angriffe sichtbar. Schauen Sie mal in Ihr Monitoring. Sie werden überrascht sein, wie häufig versucht wird, in Ihre Website einzudringen.

Angriffsversuch - Darstellung im Monitoring

Sicherheitseinstellungen: Hacker-Angriffe im Monitoring markieren

In den Systemeinstellungen gibt es einen eigenen Reiter für Sicherheitseinstellungen. Damit können diese über die Oberfläche gesetzt werden. Aktuell verfügt das System über folgende Optionen:

  • Verdächtige Zugriffe per E-Mail melden
  • Sicherheitscheck bei jedem Start des Systems durchführen
  • verdächtige Zugriffe protokollieren
  • verdächtige Zugriffe im Monitoring markieren
Sicherheitseinstellungen in Weblication