Server-Monitoring: Wissen, was läuft

14.05.2018

Über welche Websites und welche Suchbegriffe aus Google wird auf meine Seite zugegriffen? Wie sind die Scriptlaufzeiten der einzelnen Seiten auf dem Server? Gibt es performancekritische Scripte? Wann indizieren Suchmaschinen meine Website? Wie ist der Speicherbedarf? Wie ist der zeitliche Verlauf der Zugriffe am Tag? Gibt es Ausreißer? Wer greift auf welche Infos zu.

Das Server- und Security-Monitoring in Weblication:
Für Security, Performance und SEO ein unendlich wertvolles Tool. Endlich bekommen Sie Informationen, die Ihnen Analyse-Tools sonst nicht liefern.

Datenschutzkonform nach DSGVO

Keine Speicherung von IPs in Log-Dateien für Monitoring ab Weblication® Version 012.007.000.000

Ab der Version 012.007.000.000 werden die Log-Dateien für das Monitoring vollständig anonymisiert.

Die zum Teil noch immer angezeigten IP-Adressen im Monitoring beziehen sich ausschließlich auf Anfragen von Suchmaschinen, die keine personenbezogenen Daten hinterlassen und daher mitgetrackt werden können, ohne dass eine Angabe in der Datenschutzerklärung erfolgen muss.

Server-Monitoring