Individuelle Hintergrundbilder pro Seite darstellen

22.12.2011

Ab sofort können Sie mit Hilfe des Weblics® „Individuelles Hintergrundbild“ Hintergrundbilder sehr einfach auch auf Seitenebene definieren. Dazu müssen Sie lediglich das Weblic® an beliebiger Stelle innerhalb der Seite einfügen und das gewünschte Hintergrundbild auswählen. 


Mit Hilfe von eingebundenen Inhalten können Sie so auch spezielle Inhalte mit den passenden Hintergrundbildern kombinieren.


Sind auf mehreren Ebenen oder mehrere Hintergrundbilder definiert z.B. global oder navigationsabhängig, dann gilt immer das zuletzt definierte Hintergrundbild, d.h. die letzte Hintergrund-Definition eliminiert alle zuvor definierten Hintergrund-Einstellungen.